Glutenfrei in Barcellona Pozzo Di Gotto, Sizilien – 2. Besuch

Nach unserer ersten nicht ganz so guten ersten Erfahrung, waren wir noch ein 2. Mal im Girasole, diesmal mit vorheriger telefonischer Abklärung. Zusammengefasst waren wir äußerst angetan, glutenfreie Pasta Al Forno und vier Sorten glutenfreies Brot als Vorspeise.

Der Chef (spricht einen furchtbaren italienischen Akzent, kann aber auch  Englisch und sogar ein paar Brocken Deutsch) begrüßte uns gleich mit Handschlag, wir vermuten, dass er selbst Zöliakie hat und sich persönlich für das  glutenfreie Kochen zuständig erklärt.

Vor dem Essen gab es zunächst erstmal fertiges glutenfreies Brot, dann bekamen wir noch glutenfreie Grissini gebracht, aber es wurde schon angekündigt, dass noch was im Backofen für L. sei. Als nächstes gab es ein paar Stücke glutenfreie Piadine und später sogar nochmal frisch gebackene glutenfreie Brötchen.

Das Brot hat nicht so gut geschmeckt. Am besten schmeckten mir die Piadine, aber die Brötchen waren auch lecker.

Ansonsten ist das Restaurant eher auf Fisch spezialisiert, aber es gibt auch Fleischgerichte. L. entschied sich für glutenfreie Pasta Al Forno, etwas dass wir in glutenfrei auch nicht jeden Tag  gesehen hatten.

Glutenfreie Pasta Al Forno
Glutenfreie Pasta Al Forno

Auch die anderen Gerichte waren äußerst lecker, auch wenn die Wartezeit schon etwas länger war. Wollen wir es positiv auslegen und sagen dass alles frisch zubereitet wurde. Die Rechnung war sehr moderat (Wasser 1,70, Wein 10,-) und wir bekamen am Ende sogar noch eine Tüte mit zwei weiteren glutenfreien Brötchen mitgegeben, die sich L. am nächsten Morgen zum Frühstück schmecken ließ.

Alles in allem ein Restaurant dass wir uneingeschränkt weiterempfehlen können.

Eine Antwort auf „Glutenfrei in Barcellona Pozzo Di Gotto, Sizilien – 2. Besuch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.